Sonntag, 26. Februar 2017

[ #geografie] Kostenloser Orthophoto Dienst von Geoimage Austria

Ein WMS Dienst ist ein genormter Datendienst, welcher Anwendern von Geo-/GIS- Softwareprogrammen den Zugriff auf Geodaten ermöglicht.

Die Land-, forst- und wasserwirtschaftliches Rechenzentrum GmbH (LFRZ) bietet einen öffentlich zugänglichen und kostenlos nutzbaren Orthophoto Darstellungsdienst (WMS) zur nicht kommerziellen Nutzung an. Die zugrunde liegenden Orthophotos wurden in den vergangenen Jahren im Rahmen der "Geoimage Austria(C)" Kooperationsgemeinschaft zwischen Bund und Ländernerstellt. Auf Bundesseite fungiert das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Lebensministerium) als Stakeholder, welches das LFRZ mit der Gestaltung der Kooperationen mit den Landesregierungen beauftragt hat.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, BürgerInnen, insbesondere NutzerInnen im Agrar- und Umweltbereich und der österreichischen Verwaltung qualitativ hochwertige Luftbilder zur Verfügung zu stellen. Das Lebensministerium und die Partner der Geoimage Austria(C) Gemeinschaft verstehen die kostenlose Öffnung des Dienstes als wichtigen Beitrag im Rahmen einer aktiven Geodatenpolitik und erwarten sich wichtige Impulse für eine effiziente Verwaltung, Förderung von Open Source Communities, sowie das Entstehen wertvoller Geodaten Folgeprodukte in den Zielgruppen.

Die Orthophotos bieten eine Bodenauflösung von 1 Meter, werden mit einem Wasserzeichen versehen dargestellt und sind bis zu einem Maßstab von 1:2500 abrufbar. Der Dienst wird vorerst für die Dauer von zwei Jahren zur Verfügung gestellt. Für professionelle AnwenderInnen wird ab sofort ein kommerzieller Orthophoto Dienst mit einer Bodenauflösung von 0,25 Metern, ohne Wasserzeichen und mit garantiertem Service Level angeboten. Alle Informationen zu Geoimage-Austria(C) sind unter www.geoimage.at abrufbar.

[ #natur #freunde #umwelt ]⇒

Keine Kommentare: