Donnerstag, 7. Juni 2018

[ #gemüse ] Biogemüsefibel

Diese Ausgabe der Biogemüsefibel (2018) ist gefüllt mit spannenden Themen rund um den biologischen Gemüsebau.

Wolfgang Palme analysiert in seinem Artikel zu Gemüsekeimlingen und Keimsprossen die Voraussetzungen zur erfolgreichen Sprossenzucht und präsentiert Ergebnisse zu Keimversuchen. Ungarische Tomatenlandrassen wurden von Wissenschaftlerinnen der Szent István Universität und von ÖMKi auf Erträge, ihre Anfälligkeit gegenüber Krankheitenund Schädlinge getestet. Die Ergebnisse gibt es hier in der Biogemüsefibel. Doris Lengauer von der Versuchsanstalt Wies beschäftigt sich mit der Frage, ob und unter welchen Bedingungen verschiedene Miniwassermelonensorten für unsere Anbaubreiten geeignet sind. Vorweg genommen: Sie sind es! Ein Artikel über Innovationen in der Hacktechnik zeigt mögliche Zukunftsperspektiven: Martin Koller thematisiert autonome Jätroboter und elektrische Hacken.

Der Drahtwurm ist nach wie vor eine Herausforderung im Kartoffelbau. Mögliche Strategien wie jährliche Bodenbearbeitung und der Einsatz von Pilzpräparaten, die den Drahtwurm befallen sollen, sind Thema eines Artikels. Die alljährlichen Berichte zu den Bionet Kartoffelversuchen und ein Artikel über Sorteneigenschaften und Informationen zum Bezug
von Biopflanzgut runden die Biogemüsefibel 2018 ab.

Diese Broschüre wurde im Rahmen des Bildungsprojektes Bionet gemeinsam mit folgenden Projektpartnern erstellt: Bio Austria, HBLFA Schönbrunn, VST Wies, LFZ Raumberg-Gumpenstein, LK Niederösterreich, ÖMKi, FiBL Schweiz und FiBL Österreich.

[ #natur #freunde #umwelt ]⇒

Lohnt sich ein Download? Ein schneller Blick auf den Inhalt sagt mehr:

Inhalt

Die Vielfalt der Gemüsekeimlinge und Keimsprossen: Das unbekannte
Potenzial der Sprossenzucht entdecken und nutzen (Wolfgang Palme)  5
Programm Bionet-Frauenfachtag 2018  10
Erfahrungen mit Tomaten-Landsorten und ihre Schädlinge in ökologischen
Betrieben in Ungarn (Krisztina Boziné Pullai, Dóra Drexler und Ferenc Tóth) .. 12
Eignung verschiedener Wassermelonensorten für den Anbau
im Freiland (Doris Lengauer)  16
Ein Blick in die Zukunft: Innovative Hacktechnik für den Gemüsebau an
Messen und Ausstellungen für Bioproduzenten in Deutschland und
Frankreich (Martin Koller)  19
Drahtwurmschäden in Erdäpfel minimieren (Anita Kamptner)  21
Bionet-Kartoffelversuche
(Waltraud Hein) . 24
Programm Bionet-Gemüsetagung 2018 30
Kartoffel – Sorteneigenschaften und Biopflanzgut (Christine Paukner) 32

Keine Kommentare: