Freitag, 17. Februar 2017

[ #höhlen ] Für Höhlenforscher: Das Kujaloch in Riefensberg im Bregenzerwald

Als Kujaloch, Kojenloch oder Kojengratloch wird diese 10 m lange, raumhohe, tunnelartige Höhle durch den Gipfel des Kojen (Kojenstein, Kojenkopf, 1295 m) über Riefensberg bezeichnet. 

Neben der großen Tropfhöhle ganz in der Nähe ist diese schichtfugengebundene, wenige Meter lange, tunnelartige Durchgangshöhle unter dem Kojengipfel ebenso eine Ausnahmeerscheinung in den höhlenarmen Konglomerat-Felsen der Molasse.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[ #natur #freunde #umwelt ]

Keine Kommentare: